Archiv für den Monat: Dezember 2019

Spende 2019 an die St. Laurentius-Schule in Herxheim

Wieder ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Wieder ein Jahr, in dem wir bei unseren Ver­anstal­tun­gen von unseren Mit­gliedern sowie von unseren Gästen Spenden für einen guten Zweck erhal­ten haben.

In diesem Jahr haben wir diese Spende dem Förderkreis der St. Lau­ren­tius-Schule in Herx­heim über­re­icht. Das Ziel des Förderkreis­es ist es, die päd­a­gogis­che und soziale Arbeit der Schule an den Stellen zu unter­stützen, an denen keine öffentlichen Mit­tel zur Ver­fü­gung ste­hen. Die St. Lau­ren­tius-Schule ist eine Schule mit dem Förder­schw­er­punkt ganzheitliche Entwick­lung für Kinder und Jugendliche mit ein­er geisti­gen Behin­derung.

Ein­mal im Jahr ver­anstal­tet die Schule am Son­ntag vor Beginn der Adventszeit einen Tag der offe­nen Tür. Diese Gele­gen­heit haben wir genutzt den Ver­ant­wortlichen der Schule sowie den Vertretern des Vor­standes des Förderkreis­es unsere Spende in Höhe von 600,- Euro zu übere­ichen.

Unser Speak­er Dieter Keck bei der Spendenüber­gabe an die 1. und 2. Vor­sitzende des Förderkreis­es sowie die Schullei­t­erin der St. Lau­ren­tius-Schule

Land­tagsab­ge­ord­neter Alexan­der Schweitzer (3. v.l.) und Thomas Moser Leit­er des Car­i­tas-Förderzen­trums St. Lau­ren­tius und Paulus (2. v.r.)

 

Nikolausfahrt mit dem Kuckucksbähnel

Eine wun­der­schöne Fahrt der Whisky Fre­unde. 59 Mit­gliederin­nen, Mit­glieder und deren Fam­i­lien waren am 07.12.2019 mit dem Kuck­ucks­bäh­nel von Neustadt nach Elm­stein unter­wegs. Mit dabei, neben gefühlten 30 Flaschen Whisky, viel selb­st­ge­back­enes Wei­h­nachts­ge­bäck. Die Fahrt nach Elm­stein war für alle ein sehr schönes Erleb­nis. Dort angekom­men wurde der Wei­h­nachts­markt von Men­schen geflutet. Trotz­dem bekam jed­er Glüh­wein und eine Bratwurst ab. Die Rück­fahrt war dann etwas ruhiger, aber nicht weniger schön. Wieder ein Aus­flug, welch­er gerne wieder­holt wer­den darf.

Jed­er hat­te diese schöne Fahrkarte

Wun­der­schön­er Zug, Hog­wart­sex­press lässt grüßen

Wir hat­ten einen Wag­gon für uns alleine, naja, fast zumin­d­est. Unsere Toi­lette war sehr gefragt

Trotz Holzbänken sehr bequem

Der Niko­laus war auch dabei