The long Whisky Walk

Zu ein­er Whisky­wan­derung der ungewöhn­lichen Art traf sich am 26. Mai eine kleine Gruppe  wan­der­lustiger Whiskyfre­unde. Die let­zten Whisky­wan­derun­gen des Vere­ines waren eher kurz und flach gehal­ten, dies­mal hat­ten wir uns das genaue Gegen­teil vorgenom­men. Nach erfol­gter Bürg­erpflicht, dem Gang zur Wahlurne, ging es mit der S-Bahn nach Lam­brecht, dem Aus­gangspunkt unser­er Wan­derung.

Von Lam­brecht aus ging es stetig steigend in den Pfälz­er Wald hinein. Mit­ten durch den sattgrü­nen Tann führte uns der Weg hin­auf zur Lam­bert­skreuzhütte.

Damit war das erste Drit­tel des Weges geschafft. Rund 5 km lagen hin­ter uns und die ersten 400 Höhen­meter kribbel­ten in den Waden. Zur Beloh­nung gab es Brotzeit, Schor­le und den ersten Dram. Den 12 jähri­gen Deanston aus rein­er Sher­ry­faßlagerung von Sig­na­to­ry ließen wir uns schmeck­en (lim­i­tiert auf 824 Flaschen für den deutschen Markt).

Anschließend traut­en wir kaum unseren Augen. „Die Welt ist ein Dorf“, dieses Sprich­wort bestätigt sich doch immer wieder. Trafen wir hier auf der Lam­bert­skreuzhütte nicht doch zwei weit­ere Whiskyfre­unde. Die luden wir natür­lich sofort auf einen Dram ein.

Weit­er ging es vor­bei am Wiesen­berg, am Roth­steig und über die Becher­brücke durchs her­rliche Ham­mel­stal. Zwis­chen­drin, an einem schön gele­gen Pold­er (für die Uneingewei­ht­en: ein Stapel Holzstämme) gab es eine kurze Zwis­chen­rast zur Stärkung mit dem Ten­né aus der Spey­side Dis­tillery (nachgereift für 6 Monate in Portwe­in­fässern).

Vor­bei an den Drei Eichen und der Kloster­ru­ine Lim­burg (mit her­rlichem Blick über Bad Dürkheim in die Rheinebene hinein) begann der Abstieg nach Bad Dürkheim.

Am Wurst­mark­t­gelände angekom­men, ließen wir die Wan­derung beim Dürkheimer Riesen­faß ausklin­gen. 17 km und 550 Höhen­meter hat­ten wir absolviert und wir sind uns sich­er: Dass war nicht die let­zte lange Whisky­wan­derung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.