Schlagwort-Archive: Whisky-Spring

Besuch der Whisky-Spring 2017

Bere­its zum drit­ten Mal öffnete im Schwet­zinger Schloß die Whisky-Spring ihre Pforten. Ganz selb­stver­ständlich, dass wir von den Whisky Fre­un­den Pfalz uns das nicht ent­ge­hen ließen und die Messe mit vie­len Mit­gliedern aus­giebig besucht­en.

Das Schwet­zinger Schloß

Was ich per­sön­lich schön an dieser Messe finde, ist die wun­der­bare Mis­chung von lokalen Whiskygeschäften, Whiskypro­duzen­ten und den unab­hängi­gen Abfüllern. Über­all kon­nte mach nach Herzens Lust ein kleines Schwätzchen hal­ten, fach­sim­pel und neues erfahren.

Was gibt es denn da ?

Immer fre­undlich und hil­fs­bere­it

Auch für stim­mungsvolle Unter­hal­tung wurde stil­lecht gesorgt.

Stil­volle musikalis­che Unter­malung

So manch span­nende Geschichte wurde erzählt, die beste Geschichte ist aber die von den drei Laphoaig-Schwest­ern. Da lagen in einem Lager­haus  drei Fäßer Seite an Seite, reiften zusam­men 18 Jahre lang durch dick und dünn und am Ende der Zeit wur­den sie getren­nt. Doch in Schwet­zin­gen gab es ein Wieder­se­hen in drei ver­schiede­nen Abfül­lun­gen.

Die drei Schwest­ern von Laphroaig

Kein Wun­der das alle nach Schwet­zin­gen auf die Whisky-Spring wollen. Eins ist sich­er, näch­stes Jahr kom­men wir alle wieder.

Alle wollen rein, in den Tem­pel der Genüsse.

Whisky-Spring 2016

Ein tolles Whisky-Woch­enende geht zu ende. Zum zweit­en mal fand in Schwet­zin­gen im Schloss die Whisky-Spring statt. Neben unseren bei­den Vere­ins­mit­gliedern, Thomas Sip­pel mit seinem Palati­na­tus und Simon Jacob mit seinen Fre­un­den von den Hei­del­berg High­lands, hat­te Joe Sei­del mit seinem Team wieder namhafte Whisky-Experten als Aussteller ein­ge­laden.

So kon­nten wir wieder den ein oder anderen leck­eren und noch nicht bekan­nten Tropfen pro­bieren.

Gruppenfoto der Whisky Freunde Pfalz am Eingang zum Schwetzinger Schloß

Grup­pen­fo­to der Whisky Fre­unde Pfalz am Ein­gang zum Schwet­zinger Schloß

Whisky Spring 2016

Am 13. & 14.02.2016 ist es wieder soweit. Die Whisky Spring in Schwet­zin­gen öffnet wieder ihre Tore für uns Whisky-Lieb­haber.

Wir tre­f­fen uns wie im let­zten Jahr am Sam­stag den 13.02.2016 um 12:00 Uhr am Ein­gang zum Schwet­zinger Schloss für ein Grup­pen­bild und gehen dann auf die Messe.

Karten für die Messe bekommt ihr hier: http://whisky-spring.de/

Bitte teilt mir per Mail an ed.zl1558463509afped1558463509nuerf1558463509yksih1558463509w@hcs1558463509tuak.1558463509nahpe1558463509ts1558463509 mit, wer von euch mit wie viel Per­so­n­en abends noch zum Abschluss in das Schwet­zinger Brauhaus gehen möchte, damit ich einen Tisch reservieren kann.

Im Schlossgarten vor dem Einlass zur Whisky-Spring im letzten Jahr

Im Schloss­garten vor dem Ein­lass zur Whisky-Spring im let­zten Jahr

Weit­ere Infos dazu siehe TERMINE

Whisky-Spring 2015

Langsam neigt sich ein tolles Whisky-Woch­enende seinen Ende. In diesem Jahr fand zum ersten mal in Schwet­zin­gen mit der Whisky-Spring eine Whiskymesse im Schwet­zinger Schloss statt.

Das war schon eine tolle Loca­tion, die sich die Ver­anstal­ter der Whisky-Spring aus­ge­sucht hat­ten.

Die Location, das Schwetzinger Schloss

Die Loca­tion, das Schwet­zinger Schloss

Und wir die Whisky Fre­unde Pfalz waren natür­lich mit dabei. Mit über 20 Per­so­n­en waren wir an diesem Woch­enende bei diesem tollen Event dabei. Am Sam­stag traf sich pünk­tlich zum Messe­be­ginn um 12 Uhr die größte Gruppe mit 19 Per­so­n­en in Schwet­zin­gen. Man kann schon sagen, dass wir als Gruppe etwas aufge­fall­en sind. Denn wir wur­den von eini­gen Ausstellern ange­sprochen, ob denn der ganze Vere­in auf der Messe wäre.

Im Schlossgarten vor dem Einlass zur Whisky-Spring

Im Schloss­garten vor dem Ein­lass zur Whisky-Spring

Nach der Begrüßung durch einen Piper am Ein­gang zum Schloss, ging es zu den ver­schiede­nen Ausstellern. Das Glas der Whisky-Spring musste das ein oder andere mal gefüllt wer­den, denn die Auswahl war riesig.

Das Glas der Whisky-Spring

Das Glas der Whisky-Spring

Nach einen tollen Sam­stag Nach­mit­tag auf der Messe ging es dann zum Abschluss noch in das Schwet­zinger Brauhaus, um die Ein­drücke der Messe nochmal in Ruhe bei einem haus­ge­braut­en Bier und frisch gestärkt revue passieren zu lassen.

Aber auch am Son­ntag waren wir noch mit eini­gen unser­er Mit­glieder vertreten. Allen voran unser Sec­re­tary (Schrift­führer) Uwe Lehnen, der sich zum Mas­terblender aus­bilden ließ und offen­sichtlich mit seinem Ergeb­nis sehr zufrieden war.

Uwes Elixir

Uwes Elixir

Hier noch ein Beitrag im mor­gen­web mit Video.